Pflanzen, die frostfrei überwintert werden müssen - Pflanzen für die Pflanzenpension

Beliebte Kübelpflanzen, die frostfrei überwintern müssen

Temperatur Art Licht Wasser Besonderheiten
Überwinterung bei 10°-15° C Eisenholzbaum (Metrosideros) hell mässig feucht pflegeleicht
Gardenie (Gardenia) hell gleichmässig feucht kalkarmes Wasser verwenden
Orange, Kumquat (Citrus) hell wenig giessen, kalkarmes Wasser im Winter nicht düngen
Roseneibisch (Hibiscus) hell wenig giessen im Frühjahr schneiden
Zierbanane (Ensete) sehr hell wenig giessen nicht ins Herz giessen
Überwinterung bei 5°-10° C Bleiwurz (Plumbago) hell gelegentlich giessen Schnitt vor dem Einräumen
Bougainville (Bougaivillea) hell wenig giessen Schnitt vor dem Einräumen
Brautmyrte (Myrtus) hell mässig feucht, keine Staunässe kalkarmes Wasser verwenden
Engelstrompete (Brugmansia, Datura) hell/ dunkel fast trocken halten Schnitt vor dem Einräumen
Enzianbaum (Lycianthes) dunkel sehr wenig giessen um die Hälfte einkürzen
Hammerstrauch (Caestrum) hell/ dunkel fast trocken halten Schnitt vor dem Einräumen
Kreppmyrte (Lagerstroemia) dunkel fast trocken halten verträgt leichten Frost
Oleander (Nerium) hell fast trocken halten verträgt leichten Frost
Paradiesvogelblume (Strelizia) hell je kühler, desto trockener alte Blätter auslichten
Prinzessinnenblume (Tibouchina) hell Ballen nicht austrocknen lassen Rückschnitt notwendig
Schönmalve (Abutilon) hell leicht feucht um die Hälfte einkürzen
Veilchenstrauch (Iochroma) hell/ dunkel mässig feucht Schnitt vor dem Einräumen
Wandelröschen (Lantana) hell fast trocken halten Triebe um die Hälfte kürzen
Zitrone, Limone (Citrus) hell wenig giessen, kalkarmes Wasser im Winter nicht düngen
Zylinderputzer (Callistemon) hell darf nicht austrocknen Triebe leicht kürzen
Überwinterung bei 0°-5° C Agave (Agave) hell fast trocken veträgt leichten Frost
Aukube (Aucuba) hell mässig feucht, keine Staunässe verträgt Frost bis -5° C
Echte Feige (Ficus) hell/ dunkel leicht feucht veträgt etwas Frost
Fuchsie (Fuchsia) hell mässig feucht starker Schnitt möglich
Gewürzrinde (Senna) hell wenig Wasser verträgt leichten Frost
Granatapfel (Punica) dunkel wenig Wasser, darf nicht austrocknen ab März ausräumen
Hanfpalme (Trachycarpus) hell/ dunkel wenig giessen ältere Pflanzen bis -10° C Frost
Kamelie (Camelia) hell gelegentlich giessen Winterschutz im Freien
Keulenlilie (Cordyline) hell fast trocken halten verträgt etwas Frost
Klebsame (Pittisporum) hell fast trocken halten gut schnittverträglich
Korallenstrauch (Erythrina) dunkel völlig trocken halten starker Rückschnitt möglich
Lorbeerbaum (Laurus) halb- dunkel darf nicht austrocknen Einräumen nach ersten Frösten
Nachtschatten (Solanum) hell relativ trocken um die Hälfte kürzen, luftiges Quartier
Olive (Olea) hell/ dunkel fast trocken verträgt leichten Frost
Passionsblume (Passiflora) hell fast trocken lange Triebe kürzen
Schmucklilie (Agapanthus) hell/ dunkel mässig feucht, keine Staunässe blühfaul bei zu warmer Überwinterung
Schneeball (Viburnum) hell leicht feucht verträgt Fröste bis -10° C
Seidenbaum (Albizia) hell/ dunkel gleichmässig feucht verträgt etwas Frost
Strauchmargerite (Argyranthemum) hell immer leicht feucht Triebe leicht kürzen
Wollmispel (Eriobotrya) halb- dunkel fast trocken verträgt etwas Frost
Diese Arten können in milden Wintern oder mit entsprechendem Winterschutz draussen überwintern Bartblume (Caryopteris) - mässig feucht guter Winterschutz notwendig
Hortensie (Hydrangea) - mässig feucht leichter Winterschutz notwendig
Lavendel (Lavandula) - bei Trockenheit giessen leichter Winterschutz notwendig
Rosmarin (Rosmarinus) - mässig feucht guter Winterschutz notwendig
Skimmie (Skimmia) - mässig feucht Wurzelbereich schützen
Torfmyrte (Gaultheria) - leicht feucht guter Winterschutz notwendig
Diese Arten vertragen kurzfristig Frost Echte Feige (Ficus) hell leicht feucht -
Erdbeerbaum (Arbutus) hell mässig giessen Staunässe vermeiden
Eukalyptus (Eucalyptus) hell mässig giessen Ballen darf nicht austrocknen
Palmfarn (Cycas) hell fast trocken halten Ballen darf nicht austrocknen
Washingtonie (Washingtonia) hell fast trocken halten junge Pflanzen öfters beschneiden
Zwergpalme (Chamaerops) hell wenig giessen früh ausräumen

Zitruspflanzen

Zitrone

Zitronen und Limonen mögen es gern kühl bei 5° bis 10° C, Orangen und Kumquat haben es gern noch ein paar Grad wärmer.

Allen Zitruspflanzen ist gemein, dass sie im Folgejahr schlecht blühen, wenn Sie zu warm oder zu dunkel überwintert werden.

Auch sollte man das Giessen in der Winterruhe auf ein Minimum reduzieren, bei zu hoher Feuchtigkeit gehen Zitruspflanzen Trieb für Trieb ein.

 

Engelstrompete

Engelstrompete

Die Engelstrompeten der Brugmansia- (hängende Blüten) und Datura-Arten (aufrechte Blüten) sind recht genügsam.

Sie vertragen scharfen Schnitt zu Anfang der Winterruhe und möchten dann bei ca. 5° C kühl, trocken und nicht zu hell gehalten werden.

 

Fuchsien

Fuchsien

Fuchsien kann man zur Not auch in einem kühlen, dunklen Treppenhaus überwintern, viel lieber haben sie es jedoch hell und mässig feucht bei kühlen 0°-5° C, wie sie in einem sog. Kalthaus herrschen

Fuchsien können sehr einfach durch Schnitt in die gewünschte Form gebracht werden.

 

 
Sie sind hier: Home | Pflanzenpension | Geeignete Pflanzen
Web Design © 1999, 2007
Syntax Phreaks Germany